Heute versüsst ein magischer Wein den Montag-Abend: Györgykovács Imre – Juhfark 2008. Der Juhfark – zu Deutsch „Lämmerschwanz“ – ist eine autochthone, weisse ungarische Rebsorte, die hauptsächlich in der Region  Somló kultiviert wird.

IMG_1545Dieser Juhfark 2008 funkelt in dunklem Strohgelb. In der Nase finde ich anfangs Feuersteinaromen, nach längerem Luftschnappen gibt er aber Düfte frei, die an einen gleichzeitigen Spaziergang durch eine Mineraliengrube und eine Fallobstwiese erinnern. Am Gaumen schmeckt dieser aussergewöhnliche Wein nach Orangen, Marillen und Pfirsichen, mineralisch frisch mit einer wunderbar eingebundenen Säure.

Mit dem Juhfark verknüpft ist eine ganz besondere Tradition: er wird als Wein der „Hochzeitsnacht“ geehrt und ihm wird nachgesagt, dass er zur Zeugung eines Sohnes befähigen soll! 🙂

Prost & gute Nacht!

 

Getagged mit
 

One Response to It’s so very monday!

  1. EC sagt:

    Super Tip, bin ab Donnerstag in der Gegend um den Balaton, mal sehen…

Schreibe einen Kommentar zu EC Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.